Infineon liefert niedrige DRAM-Module aus

Reduzierte Bauhöhe für den Einbau in flache U-Server / DIMMs mit 1,2 Zoll können in normale Sockel gesteckt werden

Infineon Technologies (Börse Frankfurt: IFX) hat heute für seine SDRAM- und DDR-Speicherprodukte die Musterverfügbarkeit einer Modul-Produktlinie mit reduzierter Bauhöhe von 1,2 Zoll (etwa drei Zentimeter) angekündigt. Diese Low-Profile-DIMMs (Dual Inline Memory Modules) wurden speziell für den Einsatz in flachen Internet-Serversystemen, so genannten 1U-Server, entwickelt, die mit einer Gehäusehöhe von nur 1,7 Zoll (rund 4,5 Zentimeter) für die Anordnung in Regalgestellen vorgesehen sind.

Durch den zunehmenden Einsatz der flachen U-Server, in die DIMMs mit normaler Bauhöhe von 1,7 Zoll bis 1,75 Zoll (etwa 4,3 Zentimeter) nicht senkrecht eingebaut werden können, sei der Bedarf an „registered

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infineon liefert niedrige DRAM-Module aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *