Nokia stellt digitaler Satellitenreceiver vor

Der Mediamaster 9470 S soll Anwender auf Angebote digitaler Fernseh- und Radioprogramme zugreifen lassen / Gerät kommt für unter 1000 Mark im vierten Quartal

Berlin – Nokia (Börse Frankfurt: NOA3) hat mit dem Nokia Mediamaster 9470 S einen digitalen Satellitenreceiver vorgestellt. Mit dem Gerät, das noch im vierten Quartal für einen Preis unter 1000 Mark erscheinen soll, soll der Anwender auf die Angebote aller kostenlos ausgestrahlter digitaler Fernseh- und Radioprogramme sowie Informations- und Unterhaltungsangebote zugreifen können.

Das Mediaterminal basiert laut dem Hersteller auf einer neuen linuxbasierten Produktplattform. Er entspricht dem DVB- (Digital Video Broadcasting) Standard. Der Receiver wird bis zum Erscheinungstag wahrscheinlich einen 500 MHz getakteten Celeron-Prozessor, 64 bis 128 MByte RAM und eine über 40 GByte große Festplatte enthalten.

„Der Nokia Mediamaster 9470 S ist ein Produkt, das dem schnellen Wachstum des Marktes für digitale Free-To-Air Receiver gerecht werden soll: Er verfügt über ein elegantes Design, ist einfach zu bedienen und bietet dem Nutzer eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten“, so Pekka Kuusela, General Manager Sales, Central Europe, Nokia Home Communications. „Es ist unser erklärtes Ziel, eine umfassende Palette an Digitalreceivern anzubieten, die den unterschiedlichen Bedürfnissen und Erwartungen unserer Kunden Rechnung trägt“, sagte Kuusela weiter.

Damit der Receiver nicht zu teuer für den Endkunden wird, vermietet Nokia auf seiner digitalen Bookmark-Plattform Folder und auch Festplattenspeicher an Partner. Die beteiligten Unternehmen sind unter anderem Hypovereinsbank, Otto Versand, Ravensburger Interactive Media, SES Multimédia, Super RTL, Tipp24.de und TUI.

Der Nokia Mediamaster 9470 S ist mit der Bedienoberfläche Nokia Navi Bars ausgestattet und verfügt über 3.000 Speicherplätze für Radio und Fernsehprogramme. Insgesamt können acht Favoritenlisten angelegt werden. Zwei beliebte Nokia Spiele, Snake und Tic-Tac-Toe, sind in das Gerät integriert. Der Nokia Mediamaster 9470 S unterstützt das Tonformat Dolby® Digital 5.1 und bietet damit ein audiovisuelles Unterhaltungserlebnis in höchster Qualität. Schließlich überzeugt der Nokia Mediamaster 9470 S durch einfachste Installation.

Während der Funkausstellung informiert ein ZDNet Special laufend über alle Neuerungen der Messe: Ausgehend von der IFA-Startseite können sich ZDNet-Nutzer einfach und bequem immer auf dem neuesten Stand halten.

Kontakt:
Nokia, Tel.: 0180/5234242 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia stellt digitaler Satellitenreceiver vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *