Heimkino: Plasma-Fernseher von Hitachi

Hitachi stellt 32-Zoll-Breitbild-Fernseher für das Heimkino auf der IFA vor

Hitachi will zur IFA in Berlin (25. August bis 2. September)den neuen 32-Zoll-Plasma-Bildschirm auf dem europäischen Markt einführen und damit, so der Hersteller, die Visionen der Verbraucher nach einer optimalen Heimkinoausstattung und einem Breitbild-Fernseher, der im Wohnzimmer an die Wand zu montieren ist, in erreichbare Nähe bringen. Dieses Modell wird das erste einer ganzen Plasma-Produktreihe sein, die Hitachi demnächst vorstellen wird.

Der 32-Zoll-Plasma-Fernseher soll bezüglich Größe und Verfügbarkeit auf den Massenmarkt ausgerichtet und, so Hitachi, die Plasma-Fernseher damit aus ihrem bisherigen Nischendasein herausführen. Details werden auf der IFA bekanntgegeben.

Hitachi, Tel.: 0211/529150 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Heimkino: Plasma-Fernseher von Hitachi

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *