Sony: Neuer Design-PC ab Herbst

Vaio RX kommt mit Pentium-4-Prozessor und Video-Software

Sony (Börse Frankfurt: SON1) hat für den Herbst ein weiteres Midrange-Modell seiner Design-PC-Serie angekündigt. Der „Vaio RX“ soll laut Sony „Computer-Power mit ausgeprägten Audio- und Video- Features“ bieten.

Integriert ist ein Pentium-4-Prozessor von Intel (Börse Frankfurt: INL) , ein kombiniertes DVD/CD-RW-Laufwerk sowie eine Geforce2 MX 32-MByte-Grafikkarte.

Außerdem mit dabei: Externe Lautsprecher und ein Memory Stick-Steckplatz. Dank eines Ethernet-Ports, mehrerer USB-Anschluesse und einem integrierten 56K-Modem sollen Anwender von ADSL oder den Vorteilen anderer Breitbandkabelnetze profitieren.

Die neuen Technologien ermoeglichen Datenraten von bis zu 300 kbps. Mehr als viermal so schnell wie eine normale ISDN-Verbindung werden Audiostreaming und Video-Download nicht nur zu einem raschen sondern auch kosten- effektiven Vergnuegen – die passenden Applikationen liefert der VAIO RX gleich mit. Mit dem vorinstallierten Programm „Webphony“ sollen Telefongespräche übers Internet möglich sein.

Zur Software gehören unter anderem die Programme Premiere
(Video Editing), Photoshop (Bildbearbeitung), Livemotion (Animation)
und Golive (Web-Authoring) aus dem Hause Adobe.

Kontakt:
Sony, Tel.: 0221/59660 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony: Neuer Design-PC ab Herbst

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *