Philips integriert MP3-Wiedergabe in CD-Recorder, Hifi-Anlage

Dreifach-CD-Wechsler spielt auch MP3-CDs ab / Hersteller wirbt für "personalisierte Musikerlebnisse", warnt vor Raubkopien

Der niederländische Unterhaltungselektronik-Konzern Philips versucht, stärker am MP3-Boom zu partizipieren, und stattet nun auch seine CD-Recorder und Hifi-Minisysteme mit Funktionen zum Abspielen von MP3-Soundfiles aus.

MP3-CDs werden als „wirtschaftlicher Musikträger“ immer beliebter, konstatiert das Unternehmen, und ermöglichen in noch größerem Umfang personalisierte Musikerlebnisse. Gleichzeitig weist Philips aber darauf hin, dass die Nutzung der Geräte nur für private Zwecke gestattet sei und warnt vor Urheberrechtsverletzungen.

Im Umfeld der Internationalen Funkausstellung (siehe großes IFA-Special) stellt Philips unter anderem zwei neue CD-Recorder mit 3fach-CD-Wechsler vor, die auch MP3-CDs abspielen und Musik sowohl auf CD-R- als auch auf CD-RW-Medien speichern.

Die Modelle CDR 820 und 800 arbeiten mit vierfacher beziehungsweise doppelter Überspielgeschwindigkeit. Ihre Kompilierungsfunktion mit automatischer Pegelregelung stellt sicher, dass alle Tracks auf der neuen CD mit der gleichen Lautstärke aufgenommen werden. Der CDR 820 besitzt zudem eine PS/2-Schnittstelle, um eine PC-Tastatur zur Eingabe des CD-Textes anschließen zu können, und einen Mikrofoneingang mit Mischfunktion.

Ghettobluster made in Holland

Dreifach-CD-Wechsler und MP3 dabei: Mini-Anlage FW-R55 von Philips (Foto: Philips)

In beiden Geräten verwendet Philips zwei getrennte AD/DA-Wandler, die eine hervorragende Audiowiedergabe und Aufnahmequalität gewährleisten sollen. Neben den analogen Ein- und Ausgängen stehen optische und koaxiale digitale Verbindungen zur Verfügung. Das Modell CDR 800 wird rund 880 Mark kosten (449,99 Euro), die Version CDR 820 will Philips für etwa 920 Mark (469,99 Euro) anbieten. Die neuen CD-Recorder sollen ab September im Laden stehen.

Für den gleichen Zeitpunkt ist die Markteinführung des Hifi-Minisystems FW-R55 vorgesehen, das in seinem Dreifach-Wechsler auch MP3-CDs wiedergeben und mit nur einem Knopfdruck CD-Aufnahmen samt automatischer Pegelanpassung erstellen soll. Die Mini-Anlage ist zudem mit einem RDS-Tuner und Drei-Wege-Bassreflex-Lautsprechern ausgestattet. Ihr Preis: rund 1200 Mark (613,04 Euro).

Kontakt:
Philips, Tel.: 040/28990 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Philips integriert MP3-Wiedergabe in CD-Recorder, Hifi-Anlage

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *