Viag: WAP für 19 Pfennige

Mobiles Surfen wird im September und Oktober billiger / Portal wurde überarbeitet

Viag Interkom startet erneut eine WAP-Aktion: Vom 1. September bis zum 31. Oktober kostet das mobile Surfen pro Minute 19 Pfennig. Der Preis gilt für Prepaid- und Vertragskunden gleichermaßen.

Darüber hinaus hat das Telekommunikationsunternehmen den Aufbau seines WAP-Portals überarbeitet. Ziel war es, dem Kunden eine bessere Orientierung über neue Angebote zu geben. Der Dienst weist nach Angaben des Münchner Unternehmens unter anderem folgende Rubriken auf: Persönliche Lesezeichen, E-Mail-Service, lokale Informationen, Meldungen aus Politik und Wirtschaft, Liveberichte von Formel1 bis Fußball sowie Finanzen.

Kunden, die ihr Portal noch nicht personalisiert haben, erhalten automatisch dieses neue Standardportal. Diejenigen, die den WAP-Dienst bereits auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten haben, nutzen ihre bisherigen Einstellungen weiter. Nach Angaben der BT-Tochter ist es jederzeit möglich, das Standardportal über das Internet zu aktivieren.

Noch billiger ist das mobile Surfen für Genion-Kunden in der „Home-Zone“: Rund um den eigenen Wohnort zahlen die Kunden seit über einem Jahr pro Minute zehn Pfennig.

Kontakt: Viag Interkom, Tel.: 0800/1090000

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viag: WAP für 19 Pfennige

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *