CeBIT Asia startet morgen

Ableger der weltgrößten Computermesse öffnet seine Pforten in Shanghai

Vom morgigen Mittwoch an bis zum kommenden Samstag wird die CeBIT Asia im Everbright Convention and Exhibition Center in Shanghai, China, ihre Pforten für Besucher geöffnet haben.

Aussteller aus 21 Ländern präsentieren ihre Produkte und Services in insgesamt drei Hallen. Zu den von der CeBIT Asia abgedeckten Bereichen zählen Information Technology, Telecommunications & Networks, IT Engineering Systems, Software, Internet Solution & Services, Automatic Data Capture, IT Security & Card Technology, Banking Technology sowie Research & Technology. Besonderes Augenmerk liege auf den beiden Themen Linux und Sicherheit.

Die deutsche Messeleitung erklärte, durch eine CeBIT an der Küste Chinas wolle man auf das Wachstum der Region reagieren. Man gehe davon aus, dass gerade das Reich der Mitte bis in vier Jahren zum weltweit zweitwichtigsten IT-Markt der Welt hinter den USA heranreift.

Themenseiten: Business, Hardware, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT Asia startet morgen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *