Börse veröffentlicht Nemax-Rangliste

In wenigen Tagen wird über die Top 50 im Technologie-Index entschieden

Wieder beginnt das Zittern am Neuen Markt: Die Deutsche Börse hat eine Rangliste der Unternehmen für die Aktienindizes veröffentlicht. Diese Liste entscheidet kommende Woche darüber, welche Unternehmen den Nemax 50 verlassen müssen. Allerdings haben die Börsianer einen Entscheidungsspielraum. Wirksam wird der Wechsel zum 24. September.

Grundlage für die Rangliste sind die Bewertungskriterien Börsenumsatz und Marktkapitalisierung sowie die Veröffentlichung von Quartalsberichten. Beruhigt zurücklehnen kann sich trotz des Kurssturzes Stephan Schambach: Die Aktie seines Unternehmens Intershop (Börse Frankfurt: ISH) führte die Liste in den Monaten Juni und Juli beim Börsenumsatz einsam an. Bei der Marktkapitalisierung landet die ostdeutsche Firma auf Rang 30 und 37.

Zittern müssen hingegen unter anderem Higlight Communications (Börse Frankfurt: HLGD), Carrier 1 International (Börse Frankfurt: CJN), Trintech Group (Börse Frankfurt: TTP) , United Internet (Börse Frankfurt: EIE) und Telegate (Börse Frankfurt: TGT) : Diese fünf Firmen sind zwar im Nemax 50 gelistet, zählen aber nach der jüngsten Erhebung nicht mehr zur Topliga des Neuen Marktes.

Als Aufstiegskandidaten gelten dagegen GPC Biotech (Börse Frankfurt: GPC), Dialog Semiconductor (Börse Frankfurt: DLG) und Articon (Börse Frankfurt: AAGN). Am 7. August wird die Deutsche Börse ihre Entscheidung bekannt geben.

Im Juni wurde das Papier von Umweltkontor Renewable Energy (Börse Frankfurt: URE) neues Mitglied im Nemax 50, herausfallen ist SER Systems (Börse Frankfurt: SES) .

Kontakt:
Deutsche Börse AG, Tel.: 069/21010 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Börse veröffentlicht Nemax-Rangliste

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *