Beta von Mac OS X-Upgrade im Web gesichtet

Der Druck auf den Konzern zur Veröffentlichung der Software wächst

Apple (Börse Frankfurt: APC) hat momentan ein Problem mit der Begeisterung seiner Nutzer für ein bevorstehendes Update des Betriebssystems Mac OS X: Trotz strenger Verschwiegenheitserklärungen, die Tester unterzeichnen müssen, sind verschiedene Beta-Versionen des OS im Internet veröffentlicht worden. Diese zählen jetzt zu beliebtesten Mega-Downloads von Apple-Fans überhaupt.

Das Herunterladen der Version 10.1 dauert etwa fünf bis sechs Stunden – auch wenn die User eine breitbandige Verbindung nutzen können. Das offizielle Update soll im September für 20 Dollar in den Handel kommen. Wann die deutsche Version erscheinen wird, war auf Nachfrage nicht festzustellen.

Mac OS X war Anfang des Jahres auf den Markt gekommen. Mac-User hatten allerdings teilweise unter Performance- und Stabilitätsproblemen bei der Migration zu kämpfen. Damit soll jetzt aber Schluss sein. Apples Leitfigur Steve Jobs stellte das Puma genannte Update auf 10.1 während der New Yorker Macworld vor. Er erklärte, Puma werde auch die Rücklauffunktion beim Abspielen von DVDs beherrschen. Diese hatten Mac-User lautstark eingefordert.

Zudem sollte das System in manchen Bereichen schneller werden. Die „Dock“ genannte Werkzeugleiste am unteren Bildschirmrand wird jetzt auch an die vertikalen Seitenleisten gezogen werden können. Schließlich hat Apple offensichtlich alte, bewähre Funktionen aus älteren OS-Versionen übernommen: So sollen die Pfeiltasten zum Scrollen am Rand eines Fensters wieder an einem Platz vereint anstatt am oberen und unteren Fensterrand platziert sein.

Kontakt:
Apple, Tel.: 089/996400 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Beta von Mac OS X-Upgrade im Web gesichtet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *