NEC bringt neuen Flachmann für 11.499 Mark

Zwei DIN A4-Seiten lassen sich nebeneinander betrachten / Stromverbrauch maximal 90 Watt

NEC-Mitsubishi bietet ab Herbst den LCD2110 zum Preis von 11.499 Mark an. Auf dem neuen Display können zwei DIN A4-Seiten nebeneinander betrachtet werden. Die Auflösung beträgt maximal 1600 mal 1200 Pixel bei 60 Hz und einem Pixelabstand von 0,27 Millimeter.

Einen ähnlichen Monitor hatte Samsung im Herbst vergangenenen Jahres präsentiert (ZDNet berichtete): Der große Flachmann der Koreaner kostete damals 15.000 Mark.

Durch Verwendung des analogen Superfine TFT-Displays soll eine unbegrenzte Anzahl von Farben in hoher Brillanz darstellbar sein. Der Stromverbrauch beträgt maximal 90 Watt. Mittels IPS-Technologie (In-Plane Switching) soll ein Einblickwinkel von 170 Grad horizontal und vertikal erreicht werden. Die Lichtstärke ist mit 200 cd pro Quadratmeter spezifiziert, der Kontrastumfang beträgt 300:1.

Zum Lieferumfang gehört Liquidview. Die Software sorgt dafür, dass Icons, Shortcuts und Worte auf dem Desktop sowie bei Pulldown-Menüs, Icons und Text innerhalb von Applikationen auf die vom Anwender gewünschte Größe skaliert werden können, wobei die aktuelle Bildschirmauflösung (SXGA, SXGA+, UXGA oder QXGA) beibehalten wird. Dies bewirkt, dass die entsprechenden Bildelemente grösser dargestellt werden, jedoch weiterhin mit der maximalen Auflösung für eine detailreiche Darstellung gearbeitet werden kann.

Der NEC MultiSync LCD2110 verfügt über zwei Anschlüsse (1xVGA und 1×5-BNC-Anschlüsse) und ist Kensington-Lock-kompatibel. Sonstige Eigenschaften schließen Funktionen wie On-Screen-Manager, Power Management und Farbtemperaturkontrolle ein.

Kontakt:
NEC-Mitsubishi, Tel.: 089/99699-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu NEC bringt neuen Flachmann für 11.499 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *