1,7 Millionen Gamecubes zum Marktstart

Nintendo gibt die Start-Auflagen in den jeweiligen Ländern bekannt / Konsole wird lila Gehäuse haben

Nintendo hat angekündigt, zum Verkaufsstart des Gamecube in Nordamerika am 5. November 1,1 Millionen Stück der Konsole auf den Markt zu bringen. Japan soll am 14. September zunächst mit 500.000 Gertäten beliefert werden.

In Japan wird es nur eine lilafarbene Gehäusefarbe geben. Eventuell wird der Gamecube aber noch in anderen Farben produziert. Über die Startfarbe in den USA gibt es keine offiziellen Angaben. Wahrscheinlich ist aber auch lila. Bis März 2002 will Nintendo vier Millionen Gamecubes weltweit verkauft haben, Anfang 2002 soll die Konsole auch in Europa erhältlich sein.

Nintendo hatte zuletzt für Aufsehen gesorgt, weil man das Gerät mit einem Preis von voraussichtlich 199 Dollar auf den Markt bringen will. Das sind 100 Dollar weniger als der anvisierte Preis für Microsofts (Börse Frankfurt: MSF) X-Box.

Kontakt:

Nintendo, Tel.: 06026/9500 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu 1,7 Millionen Gamecubes zum Marktstart

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Juli 2001 um 18:03 von Trashman

    Mathematik???
    1,1 Millionen

    = 1100000

    + 500000

    _________

    1600000 =1,6 Millionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *