Mediantis will mit Promille wachsen

Online-Händler bietet hat ab sofort auch Wein im Angebot / Versandkosten zwischen 15 und 50 Mark

Mediantis (Börse Frankfurt: BDE) weitet das Angebot seines Online-Shops aus: Ab sofort können neben Büchern, CDs, Software und Digitalfotos auch 850 Weinsorten aus mehreren Ländern online bestellt werden.

Unter der Shopkategorie „Wein“ findet der User neben dem Rebensaft auch Champagner, Sekt, Prosecco und Sherry. Das Angebot umfasst verschiedene Sorten aus Europa, Nord- und Südamerika, Australien sowie Südafrika. Ausgeliefert werden können die Angebote allerdings nur innerhalb der EU.

Negativ fällt auf, dass auf den Angebotsseiten keine Versandkosten oder Gebühren ersichtlich sind

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Mediantis will mit Promille wachsen

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Juli 2001 um 13:46 von Heino

    Wer lesen kann ist im Vorteil…
    Auf der Homepage und der Startseite jedes Channesl (z.B. DVD) ist dick und fett ein Punkt mit "Unsere Portokosten".

  • Am 30. Juli 2001 um 14:38 von Martin Fiutak

    Wer lesen kann…
    Sie sagen es: Zu lesen ist über die Versandkosten in der Abteilung "Wein" aber nichts!

    Man darf von einem Online-Händler wohl erwarten, dass er die Verbraucher in ALLEN seinen Abteilungen auf die Versandkosten hinweist.

    Alles andere ist weniger als kundenfreundlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *