Nazi-Sites auf 1000 verdoppelt

Innenminister: Web-Auftritte zunehmend auf Jugendliche ausgerichtet

Innerhalb eines Jahres haben sich deutschsprachige rechtsextremistische Seiten im Internet auf mehr als tausend verdoppelt. Seit 1996 hätten sich die rechten Internet-Auftritte sogar verzehnfacht, teilte der nordrhein-westfälische Innenminister Fritz Behrens (SPD) am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Die Rechtsextremisten richten Behrens zufolge ihre Web-Auftritte dabei zunehmend auf jugendliche Zielgruppen aus. Mit werbewirksamen Präsentationen, animierten Grafiken, Chat-Rooms, Tonclips und menschenverachtenden Computerspielen wollten die Rechtsextremen erreichen, dass ihnen gerade junge Menschen „auf den Leim gehen“. Die Wirkung „rassistischer, volksverhetzender und den Holocaust leugnender Seiten im Internet“ auf Jugendliche dürfe daher nicht unterschätzt werden, betonte der SPD-Politiker.

Behrens verwies darauf, dass dort, wo deutsches Strafrecht greife, es auch konsequent angewandt werde. Er verwies in diesem Zusammenhang auf ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) in Karlsruhe, wonach volksverhetzende Propaganda deutschem Strafrecht unterliegen kann, auch wenn sie über ausländische Server verbreitet wird. Dies bringe weitere Verbesserungen. Trotzdem werde die Struktur des Internets immer viele Schlupflöcher bieten, betonte Behrens.

Surfer können rechtsextreme Sites per Webformular an die Initiative „Zusammen gegen Rechts im Internet“ melden. Diese ist im August 2000 gegründet worden und hat alleine im April 62 Homepages deutscher Rechtsextremisten abschalten lassen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Nazi-Sites auf 1000 verdoppelt

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Juni 2005 um 14:19 von hanlu

    nazi- sites
    Meinungsfreiheit ist das oberste Gebot! Ihre Einschränkung dient nur dazu, das verlogene gegen das deutsche Volk gerichtete etablierte Herrschaftssystem an der Macht zu halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *