T-Mobile will bald über Börsengang entscheiden

Bis Ende August soll ein Termin für den Gang an den Kapitalmarkt gefunden sein

T-Mobile will bis Ende August über einen möglichen Börsengang entscheiden. Das gab ein Sprecher der Telekom-Tochter (Börse Frankfurt: DTE) am Mittwoch bekannt.

Ursprünglich hatte T-Mobile den Gang an die Börse im Herbst vergangenen Jahres geplant, das Projekt wegen des schlechten Börsenklimas und des Kaufs des US-Mobilfunkanbieters Voicestream (Börse Frankfurt: VWL) dann aber bis auf Weiteres verschoben.

Angesichts der weiter ungünstigen Lage an den internationalen Kapitalmärkten für Technologie- und Telekomfirmen gehen Branchenkenner nicht davon aus, dass T-Mobile – wenn überhaupt – einen Termin noch in diesem Jahr anvisieren wird.

Kontakt:
Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3300700

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Mobile will bald über Börsengang entscheiden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *