Auch Vodafone bietet nun Instant Messaging

Kooperation mit Followap / Tool setzt auf bestehender Netzinfrastruktur auf

Der Mobilfunkkonzern Vodafone bietet seinen 93 Millionen Kunden künftig Instant Messaging an. Das Angebot erfolgt in Zusammenarbeit mit Followap.

Das Instant Messaging-Produkt „Ifollow“ soll auf der aktuellen Netzinfrastuktur von Vodafone eingesetzt und „zu einem späteren Zeitpunkt“ ins UMTS-Netz migrieren. Die Nutzung sei unabhängig davon, welches lokale Netz

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Auch Vodafone bietet nun Instant Messaging

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *