Iomega präsentiert U-förmige Disk

U250 kostet je 44,90 Mark / Neues Speichermedium für altes Laufwerk

Iomega (Börse Frankfurt: IOM) bringt eine neue U-förmige Disk auf den Markt. Die U250 Zip-Disk basiert auf der „Titanium Technologie“ des Unternehmens und ist nach Angaben der Firma mit allen Iomega 250 MByte Laufwerken kompatibel.

Das Medium kostet je 44,90 Mark und wird mit einer zehnjährigen Garantie ausgeliefert. Dank der in der Diskette verarbeiteten Titaniummetall-Partikel soll die Disk noch sicherer sein und Daten effektiver schützen. Das 250 MByte-Laufwerk ist seit Anfang des Jahres auf dem Markt und schlägt mit 490 Mark zu Buche.

Vor zwei Wochen hatte die Firma mit dem Peerless-Laufwerk die Verfügbarkeit eines weiteren Speichersystems bekannt gegeben (ZDNet berichtete). Die Wechselspeicherlösung kostet inklusive Schnittstellenmodul 759 Mark, einzelne Disks sind für 449 Mark (zehn GByte) und 569 Mark (20 GByte) zu haben.

Produktmanager Jeroen Kila schloss bei der Präsentation der Laufwerke in München nicht aus, dass in Zukunft Speichermedien mit höherem Fassungsvermögen auf den Markt kommen. Wo die oberste Grenze beim Peerless-Laufwerk liegen wird, konnte er auf Nachfrage jedoch nicht sagen.

U 250

U-förmige Zip-Disk U 250 / Foto: Iomega

Kontakt:
Iomega, Tel.: 004122/8797000 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Iomega präsentiert U-förmige Disk

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *