W3C bringt ersten Arbeitsentwurf für SOAP V1.2

Frühe Veröffentlichung soll Transparenz fördern

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat den ersten Arbeitsentwurf für SOAP 1.2 (Simple Object Access Protocol) und das XML Protocol Abstract Model veröffentlicht. SOAP V1.2 bietet ein besonderes Framework für XML-basierte Messaging-Systeme und XML Protokoll-Technologien sind allgemein zentral für die Web Entwicklung.

Durch die frühe Veröffentlichung des Arbeitsentwurfes soll sichergestellt werden,
dass die weitere Entwicklung von SOAP V1.2 und dem XML Protocol Abstract
Model öffentlich erfolgt und transparent bleibt. Damit steigt auch die
Wahrscheinlichkeit, dass der angestrebte Standard später auf breiter Basis
akzeptiert wird.

SOAP war im September 1999 von der Internet Engineering Task Force (IETF) vorgestellt worden. ZDNet hat den Zusammenhang von XML und SOAP in einem ausführlichen Artikel dokumentiert.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu W3C bringt ersten Arbeitsentwurf für SOAP V1.2

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *