AMD verändert CPU-Roadmap

Desktop-Chip Palomino kommt später, dafür wahrscheinlich mit höherer Taktfrequenz / Thunderbird mit 1,5 GHz in der Pipeline

Chiphersteller AMD (Börse Frankfurt: AMD) hat seine offizielle Prozessor-Roadmap aktualisiert. Im Vergleich zur vorangegangenen Version wurden einige Veränderungen im Bereich Server, Desktop und Mobile vorgenommen.

Laut dem neuen Plan hat es AMD mit dem erwarteten Desktop-Chip Palomino nicht eilig. Im Vergleich zur ursprünglichen Planung, die noch auf der CeBIT 2001 propagiert wurde, hat man diese Prozessorserie etwas nach hinten verschoben. Erste Exemplare gehen damit wahrscheinlich erst im September oder Oktober anstatt August oder September in die Produktion. Ursprünglich wollte der Hersteller den Desktop-Chip auch mit Taktfrequenzen von 1,53 GHz und weniger auf den Markt bringen. Doch jetzt macht Konkurrent Intel (Börse Frankfurt: INL) Druck und kündigte vor kurzem den Pentium 4 mit 1,9 und 2 GHz für September an.

Folglich scheint es logisch, dass auch AMD einen Gang höher beim Palomino schalten wird. Auch ein auf dem Thunderbird-Kern basierender Athlon mit 1,5 GHz Taktung dürfte noch für diesen Sommer in der Pipeline sein. Das kann man zumindest annehmen, da einige Händler bereits jetzt einen 1,5 GHz-Version auf ihren Preislisten führen. Doch auch schon die neueren CPUs lassen sich meinstens auf 1,5 GHz übertakten.

Mit dem Plan ist es außerdem offiziell, dass AMD einen Low-End Server-Chip mit dem Duron MP anbieten will. Diese Prozessoren sollen auf dem „Morgan“-Kern basieren, der dual processor-fähig sein soll und zur selben Zeit wie der Palomino auf den Markt kommen soll. Die anfängliche Taktung gibt der Hersteller mit 900 MHz an.

Auch bei den Server-Chips will sich der Intel-Konkurrent mehr anstrengen. So plant der Hersteller jetzt nicht mehr nur einen Athlon MP Prozessor basierend auf dem Palomino-Kern, sondern auch auf der neuen 0,13 Mikron-Architekturen „Thoroughbred“ und „Barton“.

Kontakt:
Intel, Tel.: 089/9914303 (günstigsten Tarif anzeigen)
AMD, Tel.: 089/45053161 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD verändert CPU-Roadmap

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *