Veränderungen im Vorstand von Viag Interkom

Ab dem ersten Juli soll Joachim Preisig Geschäftsführer für die Bereiche Marketing und Vertrieb / Nachfolger Dietrich Beese soll die Finanzen und Administration in Zukunft leiten

Viag Interkom hat zwei neue Gesichter in der Geschäftsführung des Netzanbieters angekündigt. Ab dem ersten Juli ist Joachim Preisig, der bisher zuständig für Finanzen und Controlling war, Geschäftsführer für die Bereiche Marketing und Vertrieb. Der Generalbevollmächtigte und früher für den Bereich Recht und Regulierung zuständige Dietrich Beese wird ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung und dort für Finanzen und Administration zuständig sein.

Joachim Preisig ist seit der Gründung der Viag Mitglied der Geschäftsführung. Er soll sich in Zukunft um die Vermarktung und den Vertrieb der Produkte Loop und Genion kümmern und neben dem Privatkundenbereich das Geschäftskundensegment erweitern. Eine weitere Aufgabe wird Preisig laut dem Unternehmen mit der Entwicklung des Wholesale-Geschäfts haben. In diesem Bereich stellt der Netzanbieter Kunden ohne Mobilfunknetz Übertragungskapazitäten zur Verfügung.

Dietrich Beese ist gelernter Jurist und soll in der Geschäftsführung die Finanzpolitik von Preisig fortsetzen. Zudem wird er die finanziellen Mittel für die Entwicklung neuer Dienste und den Weg in die dritte Mobilfunkgeneration einsetzen.

Als Geschäftsführer soll Karl-Wilhelm Rohrsen den Ausbau der Mobilfunknetze der zweiten und dritten Generation vorantreiben. Keith Cornell bleibt derzeitiger Vorsitzender der Geschäftsführung von Viag Interkom.

Kontakt: Viag Interkom, Tel.: 0800/1090000

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Veränderungen im Vorstand von Viag Interkom

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *