Elitegroup bringt neues Mainboard mit SIS-Chipsatz raus

K7S5A2 soll in wenigen Wochen auf den Markt kommen / Preise und Verfügbarkeit noch nicht bekannt

Der Mainboard-Hersteller Elitegroup hat mit dem K7S5A2 sein angeblich weltweit erstes Sockel-A Motherboard mit dem neuen SiS735-Chipsatz angekündigt. Die Platine soll sowohl AMDs Duron- als auch Athlon-Prozessoren unterstützen. Das Mainboard soll in wenigen Wochen auf dem Markt erscheinen. Einen Preis konnte der Hersteller auf Anfrage noch nicht nennen.

Das Board arbeitet laut Elitegroup mit bis zu 266 MHz Front Side Bus und versteht es maximal ein GByte Hauptspeicher auf insgesamt vier RAM-Slots anzusteuern. Vorgesehenen sind demnach zwei DIMM-Slots für PC1600/PC2100 DDR SDRAM und zwei Steckplätze für herkömmliche PC100/PC133 SDRAMs.

Weitere Features sind fünf PCI-, ein AGP- und ein AMR-Slot (Audio Modem Riser), AC97 Sound onboard und sechs USB-Ports.

Der SiS735-Chipsatz hat in ersten Tests von ZDNet gut abgeschnitten. Hier gibt es mehr Informationen über ein DDR-Mainboard mit SiS735-Chipsatz.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Elitegroup bringt neues Mainboard mit SIS-Chipsatz raus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *