Maxtor präsentiert externe 60 GByte-Platte

Personal Storage 3000DV dreht sich mit etwa 7200 Umdrehungen pro Minute / Firewire-Harddisk kostet 849 Mark

Der Festplattenhersteller Maxtor hat mit der Personal Storage 3000DV eine neue externe Firewire-Festplatte angekündigt.

Im weiß-grauen Gehäuse arbeitet eine Diamondmax Plus Festplatte mit einer Kapazität von 60 GByte. Die 849 Mark teure Harddisk dreht sich mit etwa 7200 Umdrehungen pro Minute. Damit eignet sich der Datenspeicher nach Herstellerangaben sowohl für Videoschnitt- und Musik-Anwendungen als auch für Spiele.

Durch den Firewire-Anschluss ist die 3000DV etwa 30-mal so schnell wie eine vergleichbare Festplatte mit einem USB-Interface. Aufgrund der Schnittstelle sollen sich laut Maxtor bis zu 62 Datenspeicher des gleichen Typs an einen Rechner anschließen lassen. Die Harddisk ist kompatibel zu PCs und Macs, die eine 1394-Schnittstelle besitzen.

 Die 849 Mark teure Harddisk dreht sich mit etwa 7200 Umdrehungen pro Minute.

Die 849 Mark teure Harddisk dreht sich mit etwa 7200 Umdrehungen pro Minute.

Kontakt:
Maxtor, Tel.: 089/96241919 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Maxtor präsentiert externe 60 GByte-Platte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *