Einführung „.info“ weiter verschoben

Betreiberkonsortium Afilias muss nach eigenen Angaben die technische Infrastruktur wegen der großen Nachfrage erweitern

Die Registrierung der neuen Internet-Domains mit den Endungen „.info“ und „.biz“ verzögert sich erneut. Wegen der weltweit großen Nachfrage bei der Top Level Domain (TLD) „.info“ müsse das internationale Betreiberkonsortium Afilias seine technische Infrastruktur erweitern, sagte Michael Frenzel vom Internet-Hoster 1 & 1 Internet AG in Montabaur. Das Unternehmen ist selbst an der Registrierung von „.info“-Domains beteiligt.

Afilias wiederum registriert die „.info“-Webadressen weltweit und verschob den Registrierungsbeginn seit Mai bereits mehrfach. Nun wurde erneut ein neuer Termin angekündigt. Für die neuen Top Level Domains gibt es ein mehrstufig gestaffeltes Registrierungsverfahren, um Markenstreitigkeiten möglichst im Vorfeld der eigentlichen Registrierung beizulegen.

Zuvor hatte bereits der für die internationale Vorregistrierung der „.biz“-Adressen zuständige Anbieter Neulevel die eigentlich bis 9. Juli geplante Startphase bis 6. August verlängert, in der zunächst nur Markeninhaber ihre Rechte anmelden sollen. Seit 25. Juni verarbeitet Neulevel Vorregistrierungs-Anträge. Die allgemeine Bestellliste wird dort am 17. September geschlossen, danach erfolgt die eigentliche Registrierung. Die ersten „.biz“-Adressen sollen ab 25. September voraussichtlich per Los vergeben werden.

Die „.info“-Domains sollen ab 19. September im Internet erreichbar sein, „.biz“-Sites sollen ab 1. Oktober aufgerufen werden können. Auch die neuen Top Level Domains „.pro“, „.name“, „.aero“, „.coop“ und „.museum“ sollen in naher Zukunft starten.

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hatte am Montag die ersten beiden Adressen der neuen Top Level Domains „.info“ und „.biz“ auf ihren Leit-Servern freigeschaltet, die weltweit die Namensverwaltung übernehmen. www.nic.info und www.nic.biz sind jeweils mit den weltweiten Registraren Afilias und Neulevel verknüpft.

Das Network Information Center (nic) in New Jersey (www.nic.com) ist die oberste Registrierungsstelle und unterhält eine Datenbank, in der die Eigner aller Internet-Adressen weltweit und der dahinter liegenden IP-Nummern verzeichnet sind.

Kontakt:

1&1 Internet AG, Tel.: 01805/605405 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Einführung „.info“ weiter verschoben

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *