Revolutions-Partei vermittelt Singles im Web

Mexikanische PRI will verlorenes Terrain wiedergutmachen / Wer sich zum Flirten anmelden will, muss sich erst durch einen Fragebogen arbeiten

Mit ungewöhnlichen Mitteln versucht die abgewählte langjährige Regierungspartei in Mexiko Stimmen und Ansehen bei der Jugend zurückzugewinnen. Auf ihrer Internet-Site bietet die Partei der Institutionalisierten Revolution (PRI) eine Art Partnervermittlungsservice an. Unter dem Link „Finde die Liebe in der PRI“ ist ein junges Paar in enger Umarmung zu sehen.

Kräftig schlägt dem Nutzer ein virtuelles Herz entgegen. Doch die politische Botschaft kommt nicht zu kurz. Wer sich zum Flirten anmelden will, muss sich erst durch einen Fragebogen arbeiten. Unter der Rubrik „Das Mexiko, das ich will“ werden Werte abgefragt, die jungen Menschen wichtig sind. Sie müssen unter mehr als einem Dutzend Begriffen die drei wichtigsten ankreuzen. Darunter sind so unterschiedliche Werte wie Verantwortung, Freiheit, Arbeit oder Heimat, Gesundheit und Justiz.

Die PRI wurde vor einem Jahr nach mehr als 70 Jahren an der Macht abgewählt. Die Niederlage stürzte die Partei in eine schwere Krise. Derzeit sucht sie eine Neuorientierung.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Revolutions-Partei vermittelt Singles im Web

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *