Preisradar: Einsteiger-Grafikkarten

Adapter mit Kyro-2- und Geforce-2-MX-Chips im Sm@rtShopper-Preisüberblick

Seit der Einführung des Kyro-2-Grafikchips von STM ist Bewegung im Bereich der Grafikkarten für Einsteiger. Karten mit dem konkurrierenden Geforce-2-MX-400-Chip sind im Preis teils deutlich gefallen. STMs Prozessor ist nicht nur billiger, er kommt auch in vielen Tests besser weg als der Geforce-Prozessor.

Der Preisradar dieser Woche zeigt die günstigsten Preise für beide bisher erschienenen Karten mit dem neuen Kyro-Chip sowie fünf AGP-Adapter mit besagtem Geforce-Prozessor.

Der Produktname ist jeweils mit einem Testbericht bei ZDNet verlinkt. Aufgeführt wird der günstigste gefundene Preis. Viele der genannten Karten gibt es außer der genannten 32 MByte-Version auch – deutlich teurer – mit 64 MByte Speicher. Extras wie ein TV-Ausgang kosten gewöhnlich ebenfalls etliche Mark Aufpreis.

Wenn Sie auf den Namen des Anbieters klicken, erfahren Sie mehr über das Angebot. Viele weitere Preise für Grafikkarten-Modelle können Sie bei ZDNet Sm@rtShopper vergleichen.

Falls Sie einen günstigeren Preis als den angegebenen für eines der vorgestellten Produkte kennen, benutzen Sie bitte das unten stehende Feedback.

Übersicht Einsteiger-Grafikkarten

Grafikkarte Preis Anbieter

Gainward Geforce 2 MX

189 Mark

Alternate

Leadtek Winfast Geforce 2MX

189 Mark

PrimusAvitos

Elsa Gladiac 511

225 Mark

Magic Media

Asus AGP V-7100 Pro

260 Mark

PC-Kauf

VideoLogic Vivid!XS mit Kyro-2

269 Mark

CSD-Computer

MSI Starforce 826

269 Mark

CSD-Computer

Hercules 3D Prophet 4500 mit Kyro-2

349 Mark

Technik direkt

(Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Preise auf DM-Beträge gerundet.)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preisradar: Einsteiger-Grafikkarten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *