Telekom wird Viatel abschalten

Ab Dienstag, acht Uhr, kann die 01079 nicht mehr verwendet werden

Die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) schaltet erneut einen Anbieter von Call-by-Call-Telefonaten wegen hoher Schulden ab: Wie der Bonner Konzern am Freitag mitteilte, soll der Anbieter Viatel (Einwahl 01079) am kommenden Dienstag um acht Uhr vom Netz genommen werden.

Viatel Communications habe „trotz intensiver Verhandlungen kein tragfähiges Zahlungskonzept für die aufgelaufenen Verbindlichkeiten vorlegen“ können, erklärte der Ex-Monopolist. Wie hoch die Viatel-Schulden sind, teilte die Telekom zunächst nicht mit. Nach Angaben des Online-Dienstes „Teltarif“ hat Viatel seinen 01079-Dienst bereits sei 31. Mai 2001 eingestellt.

In den vergangenen Wochen hatte die Telekom bereits mehrere Konkurrenten wegen unbezahlter Rechnungen abgeschaltet, darunter die Marburger Teldafax (Börse Frankfurt: TFX) und die Münchner Callino.

Schon damals prophezeiten die Verantwortlichen beim Ex-Monopolisten, es werde noch weitere Call-by-Call-Anbieter treffen. Wie es Mitte April aus Kreisen des Ex-Monopolisten hieß, sollen sich damals 30 Unternehmen in der Mahnstufe drei befunden haben, also akut gefährdet gewesen sein. Telekom-Sprecher Ulrich Lissek erklärte seinerzeit gegenüber ZDNet: „Wir sind doch nicht die Hausbank unserer Mitbewerber.“

Lissek gestand zwar zu, im Einzelfall können sich unter den im Mahnverfahren drei befindlichen Rechnungen auch strittige Forderungen befinden. Dies hatte der Branchenverband VATM kritisch angemerkt: „Aber dann kann ich allenfalls einen Teil des Geldes einbehalten aber doch nicht die gesamte Summe. Dann würde das ja heißen, dass keine Leistung erbracht wurde, aber das haben wir ja.“

Alles in Allem sollen sich die Forderungen der Telekom an ihre Konkurrenz im zweistelligen Millionenbereich bewegen. „Da sind eine Reihe sehr solventer Firmen unter den gemahnten Unternehmen, aber auch solche mit Problemen“, so Lissek. „Es ist naiv zu glauben, dass es von all den Unternehmen, die es vor zwei Jahren noch nicht gab, alle in zwei Jahren noch geben wird.“

ZDNet berichtet in einem Spezial über die Insolvenz von Teldafax und erklärt, wie sich Kunden bei der Abschaltung ihres Providers verhalten können.

Kontakt. Viatel, Tel.: 0800/7901079

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telekom wird Viatel abschalten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *