Vitaminic übernimmt Peoplesound

Vorstände stimmen Deal im Umfang von 34 Millionen Euro zu / Endgültiger Vertrag in sechs Wochen

Das Online-Musikportal Vitaminic hat angekündigt, die Download-Plattform Peoplesound zu übernehmen. Im Rahmen eines Vorvertrags wurde die Akquisition von 100 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals des in London ansässigen Unternehmens Peoplesound.com. Sie erfolgt über eine alle Aktien
umfassende Transaktion mit einem Gesamtvolumen von etwa 34 Millionen Euro und entspricht damit dem derzeitigen Vitaminic-Börsenwert.

Die Gegenleistung für die Übernahme ist die Ausgabe von 1,3 Millionen neuer Vitaminic-Aktien an die Peoplesound-Aktionäre. Die Basis dafür ist eine Kapitalerhöhung, die noch der Genehmigung durch die bevorstehende Vitaminic-Aktionärsversammlung bedarf. Die Aktionäre von Peoplesound werden nach der Akquisition etwa 19 Prozent des Aktienkapitals von Vitaminic besitzen.

Die Hauptinvestoren von Peoplesound sind Europaweb Sonera, Ladybird Capital und Zouk Ventures. Der Vorstand von Vitaminic ebenso wie die Hauptinvestoren von Peoplesound haben der Transaktion nach Angaben der beiden Unternehmen einstimmig zugestimmt. Der endgültige Vertrag soll innerhalb von 45 Tagen unterzeichnet werden.

Kontakt:
Vitaminic, Tel.: 040/2714090 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vitaminic übernimmt Peoplesound

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *