Studie: Netz immer attraktiver für Urlauber

3,5 Millionen Anwender pro Monat auf Reise-Sites / Internet-Experte kritisiert jedoch Katalogmentalität der Anbieter

Monat für Monat durchforsten mehrere Millionen Reisehungrige in Deutschland das Internet, um dort einen Vorgeschmack auf ihren nächsten Urlaub zu bekommen oder diesen zu buchen. In Deutschland erhöhte sich einer am Montag in Nürnberg veröffentlichten Studie des Forschungsinstituts Jupiter MMXI zufolge die Besucheranzahl von Online-Reiseangeboten in den vergangenen sechs Monaten um knapp eine Million.

Während sich im Oktober vergangenen Jahres gut 2,5 Millionen Menschen im weltweiten Datennetz über Reisen informierten, tummelten sich im April bereits 3,5 Millionen Anwender auf entsprechenden Sites. An erster Stelle stand dabei das Angebot der Bahn mit gut 1,5 Millionen Usern, gefolgt von www.reiseplanung.de mit 350.000 Besuchern. Die Site der deutschen Lufthansa und www.lastminute.de kamen immerhin beide noch auf 260.000 interessierte Anwender.

Das Surfverhalten der User ist laut dem Institut saisonabhängig: Im Juli, Januar und Februar werden demnach Spitzenwerte bei der bundesweiten Nutzung erreicht. Websites, die Informationen oder Tickets für Flug- oder Bahnreisen bereitstellen, waren besonders begehrt.

Trotz der steigenden Nutzerzahl kritisierte der Jupiter MMXI Internet-Experte, Nick Jones, den „eher mageren“ Inhalt vieler Offerten im Web. Die Anbieter von Pauschalreisen sollten seiner Meinung nach von ihrer bisherigen Katalogmentalität Abstand nehmen. Konsumenten bräuchten das Gefühl, dass sie sich ihren Traumurlaub nach ihren Wünschen zusammenstellen könnten. Reiseanbieter müssten europaweit die Kunden überzeugen, auch größere und wichtigere Reisebuchungen online vorzunehmen. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern werden Reisesites der Studie zufolge immer beliebter. In Großbritannien holen sich mittlerweile vier Millionen Menschen pro Monat ihre Urlaubsinformationen online, in Frankreich sind es 2,4 Millionen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: Netz immer attraktiver für Urlauber

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *