Freenet bietet neuen Call-by-Call-Tarif

Internet-Zugang ab 1,7 Pfennig pro Minute / Ohne Anmeldung, keine Einwahl- oder Grundgebühr und keine Mindestabnahme

Die Mobilcom-Tochter Freenet (Börse Frankfurt: FRN) hat ein neues offenes Call-by-Call-Angebot eingeführt. Der neue Tarif „Freenet.de Special Call-by-Call“ kostet in der Zeit von 18 bis neun Uhr 1,7 Pfennig pro Minute und von neun Uhr bis 18 Uhr 2,9 Pfennig pro Minute. Für die Nutzung des Tarifs ist keine vorherige Anmeldung oder Registrierung notwendig, es wird auch keine Einwahl- oder Grundgebühr oder Mindestabnahme fällig.

Wer mit dem Tarif im Internet surfen möchte, kann eine DFÜ-Netzwerkverbindung mit der Einwahlnummer 01019/019231750 auf dem PC erstellen. Alle Verbindungen werden damit automatisch zum genannten Tarif im 60-Sekunden-Takt abgerechnet und über die Telefonrechnung eingezogen.

Kunden erhalten zudem 25 E-Mail Adressen und eine Homepage mit 15 MByte Speicherplatz. „Wir sprechen mit diesem Angebot vor allem die Masse an Freizeitsurfer an“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Eckhard Spoerr.

Kontakt:
Freenet, Tel.: 01805/019290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Freenet bietet neuen Call-by-Call-Tarif

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *