Dreidimensionale Reise vom Schreibtisch

G-Datas Software "SAT 3D Deutschland" soll Realansichten Deutschlands ermöglichen

Die Bochumer Firma G-Data bringt Ende Juni mit dem Programm SAT 3D Deutschland eine Software auf den Markt, die dreidimensionale Realansichten Deutschlands am PC möglich machen soll. So wird der Anwender die Fernsicht von der Zugspitze, einen Blick über das Wattenmeer oder die Aussicht auf die Siegessäule in Berlin aus der Luft an seinem Rechner nachvollziehen können. Die Software wird ab Ende Juni für 39,95 Mark auf einer DVD oder drei CDs im Handel erhältlich sein.

In der 3D-Realansicht sind 2000 Orte und Sehenswürdigkeiten direkt ansteuerbar. Zehn deutsche Großstädte und ihr Umland können in einer „fünf Meter-Auflösung“ unter die Lupe genommen werden. Mit der Luftbildkamera soll der Anwender Schnappschüsse jedes beliebigen Punktes machen, speichern und ausdrucken können.

In einem separaten Fenster hilft die 2D-Landkarte dem PC-Reisenden bei der Orientierung. Parallel dazu sind nach Angaben G-Datas Städte, Gewässer und Berge in die 3D-Ansicht integriert.

Wer aus den Satellitenbildern einen Cockpitflug machen möchte, dem stehen Steuer- und Navigationsinstrumente zur Verfügung. Vordefinierte Rundflüge sollen neue Eindrücke über die bekannte Heimat vermitteln. Per Joystick ist die 3D-Reise laut G-Data auch selbst steuerbar.

Die Mindestvoraussetzungen für den Rechner gibt der Hersteller mit einem Pentium II, Windows 9x, ME, NT 4.0 oder 2000, mindestens 32 MByte RAM Arbeitsspeicher sowie zwei MByte Grafikkartenspeicher an. Auch ein DVD-ROM-Laufwerk oder sechsfach CD-ROM-Laufwerk sind Bedingung für die Installation des Programms.

Kontakt:
G-Data Kunden-Hotline, Tel.: 0234/97620 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dreidimensionale Reise vom Schreibtisch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *