U.S. Robotics bringt erstes V.92 Modem auf den Markt

56K Faxmodem unterstützt als erstes Produkt V.90 und V.92 ITU-Standard

Das Wohl und Wehe von U.S. Robotics hängt vom Modemstandard V.92 ab: Setzt dieser sich durch, kann auch die bereits totgesagte Firma wieder ganz vorn im Markt mitschwimmen. Nun hat sie mit dem V.92 56K-Faxmodem das nach eigenen Angaben erste Gerät in den Handel gebracht, das sowohl V.90 als auch V.92 unterstützt.

Der vor einem Jahr verabschiedete neue ITU-Standard V.92 erlaubt einen schnelleren Verbindungsaufbau, steigert die Upstream-Geschwindigkeit und unterstützt erstmals das Komfort-Feature „Modem-on-hold“ (ZDNet berichtete).

Das neue Modem von U.S. Robotics arbeitet mit 56 KBit/s und ist mit Windows 95, 98, NT 4.0, 2000 und Me kompatibel. Der Upload liegt beim Einsatz von V.90 bei einer Geschwindigkeit von bis zu 31,2 KBit/s und lässt sich mit Hilfe von V.92 auf bis zu 48 KBit/s steigern. Ferner arbeitet das Gerät mit dedizierter Fehlerkontrolle nach V.42/MNP 2-4 sowie einer Datenkomprimierung nach V.42 bis/MNP 5. Das Senden und Empfangen von Faxen ist mit einer Geschwindigkeit von 14,4 KBit/s nach Klasse 1 und EIA 592 Klasse 2 möglich.

Das Modem bietet laut U.S. Robotics eine automatische Installation und Konfiguration per Plug-and-Play. Mögliche Software-Upgrades seien durch Downloads aktualisierbar.

Das V.92 56K Faxmodem ist in Deutschland und Österreich ab sofort und in der Schweiz ab Mitte Juni erhältlich. Der Preis wird sich laut Unternehmensangaben in Deutschland auf rund 150 Mark belaufen.

Kontakt:
U.S. Robotics, Tel.: 0800/1811792 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu U.S. Robotics bringt erstes V.92 Modem auf den Markt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *