Telekom: Übernahme von Voicestream perfekt

Deal wird heute abgeschlossen / Neue Aktien werden erstmals am Montag gehandelt

Am heutigen Donnerstag ist die Übernahme des US-Mobilfunkanbieters Voicestream (Börse Frankfurt: VWL) durch die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) perfekt: Das Unternehmen rechnet damit, dass die Eintragung der Kapitalerhöhung und damit der letzte Schritt für den Kauf der amerikanischen Firma, in das zuständige Handelsregister noch heute erfolgt.

Der Vorstand der Deutsche Telekom hat für den Kauf das Grundkapital von derzeit 7,7 Milliarden Euro um insgesamt 2,9 Milliarden Euro auf 10,7 Milliarden Euro erhöht. Zu diesem Zweck werden über eine Milliarde neue Stückaktien ausgegeben.

Zusätzlich leistet die Deutsche Telekom an die ehemaligen Voicestream-Aktionäre eine Barzahlung in Höhe von insgesamt 4,2 Milliarden Dollar. Die neuen Aktien sollen ab Montag, den 4. Juni 2001, an der Frankfurter Wertpapierbörse und anderen Börsen gehandelt werden.

Der hohe Preis für Voicestream in Höhe von über 50 Milliarden Dollar war von den Aktionären auf der Hauptversammlung vor zwei Tagen heftig kritisiert worden. Der Deal war bereits im Juli vergangenen Jahres bekannt gegeben worden

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telekom: Übernahme von Voicestream perfekt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *