DLT-Laufwerk in halber Bauhöhe

Valu Smart Tape 80 von Tandberg Data soll so groß wie ein CD-ROM-Laufwerk sein / Gerät ab Ende Juni für 4000 Mark erhältlich

Ab Ende Juni will Tandberg Data mit dem Valu Smart Tape 80 die schlanke Version des 40/80 (unkomprimiert/komprimiert) GByte-Laufwerks Tandberg DLT1 anbieten. Der angeblich erste DLT-Streamer in halber Bauhöhe soll nicht mehr Platz als ein herkömmliches CD-ROM-Laufwerk beanspruchen. Den Anwender soll das kompakte Backup-System rund 4000 Mark kosten. Die Datenübertragungsrate gibt der Hersteller mit 10/20 (unkomprimiert/komprimiert) GByte pro Stunde an.

Durch Einsatz des DLT-Tape IV als Medium bleibt der Tandberg Valu Smart Tape 80 laut dem Hersteller abwärtskompatibel zum DLT1 und DLT4000 und zugleich aufwärtskompatibel zu den neuen Super-DLT-Laufwerken.

Der Tape-Streamer ist mit einem Low Voltage Differential SCSI-Interface ausgerüstet und schaltet je nach Erfordernis automatisch auf LVD SCSI oder auf Single Ended SCSI um.

Kontakt: Tandberg Data, Tel.: 0231/54360 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DLT-Laufwerk in halber Bauhöhe

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *