TDK bringt VNC-Version für den Palm

Soll zur Verkaufssteigerung des Software-Modems Global Pulse dienen

TDK Systems bietet mit seinem Software-Modem Global Pulse jetzt auch die Software Palm VNC an, mit der Nutzer des Handheld über eine herkömmliche TCP/IP-Verbindung ihren PC-, Mac- oder Unix-Desktop sehen und darauf arbeiten können.

Mit dem Software-Modem und einem GSM-Handy wählt sich der Nutzer mit dem Palm ins Internet ein. Palm VNC initialisiert sich nach Angaben es Herstellers automatisch mit dem ersten Zugriff auch auf dem Palm und spiegelt den Desktop auf das Display.

Als Ultra-Thin-Client benötigt Palm VNC nach Herstellerangaben weniger als 40 KByte Speicherplatz auf dem PDA. Die Software unterstützt Palm IIIc, V, Vx, III, IIIe, IIIx, IIIxe, m100, VII, den Visor, Visor Deluxe, IBM Workpad C3, 20X, 30X, Symbol Technologies SPT1500, SPT 1700 und SPT 1740.

Kontakt:
TDK Deutschland: 0800-1810585

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TDK bringt VNC-Version für den Palm

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *