BT bestätigt: Viag-Boss geht sofort

Ardelt verlässt gemeinsam mit Ziermann den Konzern im Streit / Brite Keith Cornell soll die Geschäfte vorläufig führen

Wie die Viag Interkom jetzt bestätigt hat, wird der bisherige Geschäftsführer der deutschen British Telekom-Tochter, der 61-jährige Maximilian Ardelt, das Unternehmen mit sofortiger Wirkung verlassen. Die Firma bestätigte damit Gerüchte, die das „Handelsblatt“ heute morgen veröffentlicht hatte. Der President Europe der BT Wireless, Keith Cornell, und Ardelt hätten sich heute geeinigt. Cornell will die Geschäfte vorläufig führen. Ardelt soll dem Unternehmen weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Auch Hans-Burghardt Ziermann hat sich entschlossen, zu gehen (ZDNet berichtete).

Das Handelsblatt hatte als Grund für den plötzlichen Wechsel an der Firmenspitze einen heftigen Streit über die zukünftige Geschäftspolitik genannt. Seit März sind Handy- und Festnetzgeschäft bei der Viag getrennt. Die terrestrischen Verbindungen werden nur noch an Geschäftskunden verkauft. Der Festnetz-Bereich wird von der internationalen BT Ignite gemanaged, die sich auf die Bereitstellung von Breitband- und IP-basierten Daten- und Systemlösungen spezialisiert hat.

In einer heute veröffentlichten Erklärung schreibt die Viag, dass sich Ardelt und Ziermann nach der Integration der Mobilfunk- und Festnetzbereiche in die britische Muttergesellschaft dazu entschlossen hätten, das Unternehmen zu verlassen. Ardelt wird zitiert mit: „Ich bin stolz darauf, dasss entgegen vieler Erwartungen der Aufbau von Viag Interkom mit viel Kreativität plangerecht gelungen ist. Mit Eintritt in die mobile Datenkommunikation ist dies genau der richtige Zeitpunkt, das weitere Schicksal der Gesellscahft jetzt in die Hände des Alleingesellschafter BT Wireless zu legen und sich anderen Aufgaben zuzuwenden.“

Kontakt: Viag Interkom, Tel.: 0800/1090000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BT bestätigt: Viag-Boss geht sofort

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *