Aktie von Travel24.com steigt nach Metro-Deal

Online-Reisevermittler kooperiert mit Primus Online / Papier gewinn über 33 Prozent

Travel24.com (Börse Frankfurt: TVD) und Primus Online haben eine Kooperation geschlossen. Ab sofort stellt der Reisevermittler der Metro-Tochter seinen Service unter Primusreisen.de zur Verfügung.

In dem neuen Reiseshop sollen Buchungsmodule eingestellt werden, die Pauschal-, Charter- und Lastminute-Reisen vermitteln.

Der Aktie von Travel24.com verlieh die Nachricht gestern im späten Handel Flügel: Sie stieg um über 33 Prozent auf 2,79 Euro. Damit hat sich das Papier von seinem Rekordtief wieder um fast 50 Prozent erholt. Langfristige Anleger können sich dennoch nicht freuen: Innerhalb eines Jahres hat das Papier mehr als 90 Prozent an Wert eingebüßt.

Erst vor kurzem haben Pixelnet (Börse Frankfurt: PXN) und Primus Online ein Joint-venture gegründet, um künftig gemeinsam internet-basierte Fotodienstleistungen zu vermarkten (ZDNet berichtete). Die „Primuspixel Digitale Photodienste“ mit Sitz in Köln soll in den Shoppingbereich von Primus integriert werden.

Pixelnet hatte wiederum Ende Februar die Firma Photo Porst zum symbolischen Preis von einer Mark übernommen. Die rund 2000 Filialen des Krisenunternehmens will die ostdeutsche Firma zum Ausbau des digitalen Fotogeschäfts nutzen.

Kontakt:
Primus-Online , Tel.: 0221/30910 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aktie von Travel24.com steigt nach Metro-Deal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *