X-Box kommt im November – in den USA

Konsole soll knapp 300 Dollar kosten - europäische Launchtermine werden im September bekannt gegeben

Bei der Spielemesse E3 wurde heute das Erscheinungsdatum der X-Box von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) bekannt gegeben: Ab 8. November soll die Konsole für knapp 300 Dollar zu haben sein. Sie wird damit in einer ähnlichen Preiskategorie wie die Playstation 2 von Sony (Börse Frankfurt: SON1) liegen. Die Daten für den europäischen Markt sollen während der Spielemesse ECTS in London im September veröffentlicht werden.

Mittlerweile haben Bandai, Electronic Arts, Lucasarts Entertainment, Sega Entertainment und Ubisoft ihre Unterstützung für die Plattform angekündigt. Konkurrent Sony bemüht sich in der Zwischenzeit, die Aufmerksamkeit auf die PS2 zu lenken: So wurde in den vergangenen Tagen eine Kooperation mit AOL (Börse Frankfurt: AOL) bekannt gegeben, so dass das System internetfähig werden soll. Real Networks soll dafür Streaming Audio und Video liefern.

Unter den ersten Spielen für die X-Box werden voraussichtlich Sega-Titel wie „Tony Hawk Pro Skater 3“, „Unreal Championship“ und „Tom Clancys Ghost Recon“ sein. Weitere Firmen, die ihre Unterstützung für die X-Box angekündigt haben, sind: Acclaim Entertainment, Activision, ArtDink, Atlus Company, Capcom, Codemasters, Crave Entertainment, Eidos Interactive, FOX Interactive, Gathering of Developers, InfoGrames, Interplay Entertainment, Konami Company, Midway Games, Namco, Rage Software, Rockstar Games, Sierra On-Line, Taito, Take-Two Interactive Software, TDK Systems und THQ.

Analysten gehen davon aus, dass die Werbekampagne und die weitere Unterstützung für Microsofts X-Box wesentlich über den Aktienkurs des Unternehmens in den nächsten Monaten entscheiden werden.

Mehr Nachrichten aus der PC- und Konsolenspielewelt liefern die News von Gamespot Deutschland.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu X-Box kommt im November – in den USA

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *