Letsbuyit.com: Insider verkaufte eine Million Aktien

Haltefrist war noch nicht abgelaufen / Aufsichtsratsmitglied begründet Transaktion mit "privaten Umstrukturierungen"

Das Krisenunternehmen Letsbuyit.com (Börse Frankfurt: LBC) kommt nicht zur Ruhe. Ein Aufsichtsratsmitglied des Dotcoms hat über eine Million Aktien verkauft, obwohl die Haltefrist noch nicht abgelaufen war, berichtet die „Financial Times Deutschland“.

Aufsichtsratsmitglied Jesper Jos Olsson hat laut dem Blatt bereits Anfang Mai eine Million Anteilscheine über die Börse verkauft

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Letsbuyit.com: Insider verkaufte eine Million Aktien

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *