Externe Firewire-Festplatte mit 60 GByte

Western Digital stellt neuen Datenspeicher für PC und Macintosh vor

Western Digital (WD; Börse Frankfurt: WDC) hat eine externe Firewire-Festplatte mit 60 GByte Kapazität vorgestellt. Das Speichermedium kann per Plug and Play an Highspeed-Geräte wie Digitalkameras, Digitalvideo-Camcorder, Scanner angeschlossen werden.

„Die meisten derzeit verfügbaren Digital- und Digitalvideo-Kameras sind mit einer Firewire-Schnittstelle ausgestattet. In PCs oder Macintoshs, die den Standard nicht unterstützen, kann einfach der PCI-Adapter von WD eingebaut werden“, erklärte der Western-Manager Richard Rutledge.

Zu allen Firewire-Festplatten von WD gehört eine mit allen Features ausgestattete Video-Editier-Software (Adobe Premiere 5.1 LE für den Macintosh und Ulead Videostudio für Windows).

Die HD ist ab sofort zu einem Preis von 899 Mark erhältlich. Auf alle Firewire-Produkte gibt WD ein Jahr Garantie.

Kontakt:
Western Digital, Tel.: 089/9220060 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Externe Firewire-Festplatte mit 60 GByte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *