Handel rechnet mit Verdoppelung des E-Commerce Umsatzes

Höhepunkt der Umsatzsteigerung voraussichtlich erreicht / Für 2002 erwartet der HDE ein Wachstum von 70 Prozent

Der Handel in Deutschland rechnet in diesem Jahr mit einer Verdopplung der Umsätze im elektronischen Handel. Nach fünf Milliarden Mark im vergangenen Jahr gehe die Branche für 2001 von rund zehn Milliarden Mark (5,1 Milliarden Euro) aus, sagte der E-Commerce-Experte des Hauptverbandes des deutschen Einzelhandels (HDE), Olaf Roik.

Damit sei allerdings voraussichtlich der Höhepunkt der Umsatzsteigerung erreicht. Für 2002 erwarte der HDE nochmals ein Wachstum von 70 Prozent auf 17 Milliarden Mark. Bis 2010 werde dieser Betrag dann schrittweise auf 50 bis 100 Milliarden Mark steigen.

Roik verwies darauf, dass der E-Commerce-Anteil im vergangenen Jahr gerade 0,5 Prozent der Verkäufe im gesamten Handel ausmachte. Bis 2010 werde sich dieser Anteil voraussichtlich auf sechs bis zehn Prozent erhöhen.

Kontakt:
HDE, Tel.: 030/7262500 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Handel rechnet mit Verdoppelung des E-Commerce Umsatzes

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *