QSC: Schnelle DSL-Flatrate für 115 Mark

Reduzierter Preis für Studenten / Downstream-Speed beträgt "permanent 1024 KBit pro Sekunde"

QSC (Börse Frankfurt: QSC) bietet ab sofort eine DSL-Flatrate in den 40 größten Städten Deutschlands an. Der Pauschalpreis beträgt monatlich 59 Euro (knapp über 115 Mark). Die Geschwindigkeit beim Downstream soll 1024 KBit/s pro Sekunde betragen und beim Upstream bei maximal 128 KBit/s liegen.

Q-DSL hat sich auf die Fahne geschrieben, die versprochene Bandbreite zu jeder Zeit und unabhängig davon, wie viele Internet-User im Netz sind, zu liefern.

Beim Einschalten des Rechners wird dem Kunden eine dynamische IP-Adresse zugeteilt. Diese bleibt erhalten, bis der Computer ausgeschaltet oder vom Netz getrennt wird. Eine automatische Trennung durch QSC erfolgt nach Angaben des Unternehmen nicht.

QSC liefert im Internet eine Liste der Städte, in denen das Angebot verfügbar ist. Für Studenten reduziert sich der Preis auf 51 Euro, also knapp unter 100 Mark pro Monat.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate, der einmalige Anschluss kostet 59 Euro. Eine Begrenzung des Datentransfers nennt der Anbieter nicht.

Kontakt:
QS Communications, Tel.: 0221/6698000 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu QSC: Schnelle DSL-Flatrate für 115 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *