Web.de korrigiert Adhoc

Viel Verwirrung um die eigene Vorwahl / Unternehmen: Neuer Service "in dieser Form einzigartig"

Web.de (Börse Frankfurt: WE2) hat in einer Pflichtmitteilung seine eigene Adhoc vom Montag korrigiert. Das Unternehmen hatte vor drei Tagen vermeldet, eine eigene Ortskennzahl von der Regulierungsbehörde erhalten zu haben. „In der Folge entstanden in Teilen der Presse Irritationen begrifflicher Art über Formulierungen in dieser Adhoc“, gesteht das Karlsruher Unternehmen ein.

Man habe den Begriff „eigene Ortsnetzkennzahl“ verwendet, um das Thema greifbar und verständlich zu machen. Die formal richtige Bezeichnung laute jedoch: „Web.de hat im Rahmen der Zuteilung auf Grundlage der ‚Vorläufigen Regeln für die Zuteilung von Rufnummern für innovative Dienste‘ unterhalb der Dienstekennung (0)12 die Diensteanbieterkennung 12 erhalten.

Zurückgenommen hat die Firma außerdem die Behauptung, als „erstes Internet-Unternehmen in Deutschland“ eine solche Nummer erhalten zu haben (ZDNet hat diese Formulierung im Bericht vom Montag nicht übernommen). Die Regulierungsbehörde hat nach eigenen Angaben bis heute im Rahmen der Dienstekennung (0)12 neben Web.de drei Unternehmen eine Diensteanbieterkennung zugeteilt. Dies sind Tesion, BBA Netkom und Teldafax. Das Karlsruher Unternehmen bleibt aber bei seiner Interpretation und begründet dies damit dass „die drei Anbieter nach Meinung von Web.de keine Internet- sondern Telekommunikationsunternehmen“ seien.

Nach wie vor stehe Web.de zum Inhalt der Adhoc. Die Zuteilung der 01212 sei ein wichtiger strategischer Schritt und werde langfristig das Geschäftsmodell auf eine breitere Basis stellen. Die Kombination von Telefon und Internet sei „in dieser Form einzigartig“. Anwender könnten bereits seit Montag die ersten Dienste mit der 01212 Nummer einsetzen.

Kontakt:
Web.de, Tel.: 0721/943290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web.de korrigiert Adhoc

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *