Infineon fertigt NROM Flash-Bausteine

Joint-venture Ingentix mit Saifun gegründet / Fertigung der ersten gemeinsamen Flash-Multimedia Card 2002 in Dresden

Infineon Technologies (Börse Frankfurt: IFX) und das israelische Unternehmen Saifun Semiconductors gaben heute die Gründung eines Joint-ventures bekannt. Das neue Unternehmen, Ingentix, wird Flash-Speicherprodukte auf Basis von Saifuns NROM (Nitrided Read Only Memory)-Technologie entwickeln und vermarkten.

Die Technologie verfügt über zwei physikalische Bits pro Zelle und ermöglicht damit die Produktion sehr kostengünstiger, leistungsfähiger NVM-Produkte (Non-Volatile Memory). Die NROM-Technologie eignet sich für serielle Datenspeicher-, Code-Speicher- und Embedded-Applikationen.

Ingentix plant, die weltweit kleinsten Speicherkarten zu fertigen. Im dritten Quartal des kommenden Jahres soll als erstes Produkt eine sehr preisgünstige Flash-Multimedia Card mit einer Speicherkapazität von 64 MByte auf den Markt kommen. Diese werde einen Speicherchip und einen abgestimmten Chipkartencontroller enthalten. Laut den Unternehmen bietet sich durch die „großen Synergieeffekte zwischen NROM- und DRAM-Technologien“ Infineons DRAM-Fertigungslinien in Dresden als Produktionsstätte an.

Infineon wird nach eigenen Angaben Lizenzen für Speicherkarten und Sicherheitscontroller an das Joint-venture vergeben. Darüber hinaus bringt der Siemens-Spross sein Know-how in Sachen DRAM ein und stellt Fertigungskapazitäten zur Verfügung. Saifun wiederum lizenziert seine auf NROM-basierende Flash-Speichertechnologie sowie Embedded-Flash-Technologie.

Am Joint-venture hält Infineon die Mehrheit von 51 Prozent, Saifun 49 Prozent. Beide Unternehmen sind an der Führung beteiligt. Zum Geschäftsführer wurde der Saifun-Manager Yair Alpern bestellt.

Kontakt:
Infineon Technologies, Tel.: 01802/000404 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infineon fertigt NROM Flash-Bausteine

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *