Studie: Internet ist sehr gute Informationsquelle

Befragte bemängeln jedoch Unterhaltungsangebot sowie die Schnelligkeit der Datenübertragung

Das Internet ist „das Medium für Kommunikation und Beschaffung hochwertiger Informationen“. So lautet das Resultat der „Internet User Studie 2001“ des deutsch-amerikanischen Marktforschungsinstituts Modalis Research Technologies. Für die Studie wurden 2800 Internet-Nutzer aus den USA, Kanada und Europa befragt.

Die Ergebnisse zeigen nach Ansicht von Modalis, dass trotz Katerstimmung in der E-Branche das Web in seiner Funktion als Informationsquelle nicht mehr als der Medienlandschaft wegzudenken ist. Die Mehrheit (86,3 Prozent) der User bewerten das Internet als Informationsmedium mit „gut bis sehr gut“. Transaktionen (63,3 Prozent) und Interaktion (59,9 Prozent) des Netzes bekam die gleiche Note. Immerhin 64,3 Prozent der Befragten äußerten sich insgesamt „sehr zufrieden“ über der WWW.

Die Hauptaufgabe des Mediums wird in der Vereinfachung und Bereicherung des Alltags gesehen. Bemängelt wird von den Befragten jedoch das Unterhaltungsangebot des Internets. Auch die Kommunikation im beruflichen Alltag sei nicht einfach genug. Ebenfalls als verbesserungswürdig wurde die Schnelligkeit der Daten beurteilt.

Kontakt
Modalis Research Deutschland, Tel.: 030/726102502 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: Internet ist sehr gute Informationsquelle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *