Adobe Acrobat E-Book Reader 2.1 verfügbar

Version besitzt neue Funktionen wie Cooltype-Technologie oder Doppelseiten-Layoutfunktion

Das Grafiksoftware-Unternehmen Adobe (Börse Frankfurt: ADB) hat die Verfügbarkeit von Acrobat E-Book Reader 2.1 für Windows mitgeteilt. Lesern von elektronischen Büchern soll die neue Version Funktionen wie die Cooltype-Technologie, Doppelseiten-Layoutfunktion und ein eingebundenes interaktives Englisch-Wörterbuch liefern.

Sowohl das plattformübergreifende und Layout-getreue Portable Document Format (PDF) als auch die Cooltype-Technologie sollen die Qualität der Bildschirmtexte näher an die von Druckexemplaren heranbringen.

Die Software bietet außerdem eine Doppelseitenansicht sowie eine Volltext-Suchfunktion. Durch Klicken auf ein Wort wird es im Thesaurus nachgeschlagen (nur in der englischen Version verfügbar). Ausserdem lassen sich unter Verwendung der im E-Book eingebetteten Links ähnliche Werke im Web erforschen und Multimedia-Elemente wie Sound, Bewegung und Video aktivieren.

Die englischen Versionen des Adobe Acrobat E-Book Readers 2.1 für Windows und die Beta-Version für Macintosh können kostenlos heruntergeladen werden.

Kontakt: Adobe, Tel.: 089/317050 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe Acrobat E-Book Reader 2.1 verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *