Für acht Pfennig nach Österreich und Schweiz telefonieren

Düsseldorfer Telefonanbieter 01051 reduziert Preise vom 8. bis 14. Mai

Der Call-by-Call-Anbieter 01051 reduziert vom 8. bis 14. Mai seine Preise für Telefonate nach Österreich und in die Schweiz auf acht Pfennig pro Minute.

„Damit sind die Tarife für Telefonate in die beiden Alpenländer auf der untersten Talsohle angelangt“, so Firmengründer Christian Wolff.

Erst vor kurzem bot das Düsseldorfer Unternehmen in der ersten Mai-Woche die Telefonminute im deutschen Festnetz für fünf Pfennig an. Der Tarif galt vom 1. bis zum 7. Mai (ZDNet berichtete).

Die Aktion gilt nur für Verbindungen ins Festnetz und – wie bei 01051 üblich – rund um die Uhr. Vor jedem Gespräch wird der aktuelle Preis noch einmal von einer kostenlosen Tarifansage durchgegeben.

Den günstigsten Telefonanbieter für Fern-, Auslands- und Mobilfunkanrufe sucht der ZDNet-Tarifrechner für Sie auf Knopfdruck.

Kontakt:
01051 Telecom GmbH, Tel.: 01051/031

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Für acht Pfennig nach Österreich und Schweiz telefonieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *