Traxdata stellt neue MP3-Player vor

M Station Home erweitert digitale Jukebox für das Auto

Traxdata hat für seine bereits auf dem Markt befindliche M Station, eine digitale Jukebox für das Auto, ein passendes Rack gebaut. Mit den Maßen 5 x 17,6 x 23 Zentimeter lässt sich das Einschubgehäuse an die Hifi-Anlage anschließen. Die M Station in der Größe eines Autoradios kann der Kunde einschieben. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich ein USB-Anschluss, um die MP3s vom PC aus zu überspielen. Mitgeliefert werden eine Fernbedienung, eine Schachtblende, ein USB-Kabel sowie die Treibersoftware. Das Gerät ist ab sofort erhältlich und kostet 399 Mark.

Die M Station Pocket ist dagegen ein tragbarer MP3-Player. Das 14 x 12x 2,3 Zentimeter große Gerät wiegt 364 Gramm und soll laut Hersteller zehn GByte MP3s speichern können. Der Akku hält nach Angaben von Traxdata sechs bis sieben Stunden. Mit dabei ist die Software Real Juke Box Plus zum Komprimieren der Songs, Kopfhörer, eine Tragetasche, Netzteil, Fernbedienung und ein USB-Kabel. Das Gerät kostet 1199 Mark.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Traxdata stellt neue MP3-Player vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *