Lidl bringt 1,1-GHz-PC

Rechner von Compaq kostet 1999 Mark / Außerdem Monitore und Drucker im Angebot

Lidl hat ab kommendem Donnerstag, 5. April, einen PC von Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) mit einem 1,1 GHz schnellen Athlon-Prozessor von AMD (Börse Frankfurt: AMD) im Angebot. Wie die Rechner von Aldi und Norma hat auch dieser Discount-PC eine 40 GByte große Festplatte (von Seagate) und einen nur 128 MByte großen Arbeitsspeicher.

Lidl-PC
1100 MHz für 1999 Mark: Der neue PC von Lidl / Foto: Lidl

Mit dabei ist außerdem unter anderem ein 16-fach DVD-Laufwerk von Sony sowie ein integriertes Modem von Compaq. Die 32 MByte große Grafikkarte steuert ATI bei, das Diskettenlaufwerk kommt von Panasonic.

Als Betriebssystem ist Windows Me vorinstalliert, außerdem erhalten die Käufer unter anderem Works 2000, Lotus Smart Suite und einen Reiseplaner von Marcopolo. Die Garantie beträgt wie bei Aldi zwei Jahre, Norma bietet lediglich ein Jahr.

Außerdem beim Discounter im Angebot: Ein 19-Zoll-Monitor mit vierjähriger Garantie für 599 Mark, ein 17-Zöller für 399 Mark sowie der Farbtintenstrahldrucker Stylus Color 680 von Epson für 680 Mark.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lidl bringt 1,1-GHz-PC

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *