Norma attackiert Aldi

Discounter bringt kurz nach den Albrechts einen PC für 1998 Mark

200 Megahertz schneller, 300 Mark billiger: So lässt sich das Angebot von Norma zusammenfassen, mit dem der Discounter auf den neuesten Aldi-PC reagiert. Der Xpert A 1200 von Fujitsu-Siemens hat einen 1200 MHz schnellen Athlon-Prozessor von AMD (Börse Frankfurt: AMD), einen 128 MByte großen Arbeitsspeicher, eine 30 GByte fassende Festplatte von Western Digital und kostet 1998 Mark.

Mit dabei ist ein zwölffach-DVD- und ein 40-fach CD-ROM-Laufwerk. In folgenden Punkten entscheidet sich das Norma-Angebot vom Aldi-PC:

  • 300 Mark billiger
  • Festplatte zehn GByte kleiner
  • Athlon 1,2 GHz statt Pentium III 1 GHz
  • kein CD-Brenner
  • ein Jahr Garantie (bei Aldi zwei Jahre)

Die Software ist mit dem OS Windows Me, Works Suite 2000 und dem Spiel „Age of Empires“ fast identisch. Der Rechner ist bei Norma ab dem 2. April erhältlich.

Außerdem bei Norma im Angebot: Kabellose Tastatur und Maus für 99 Mark, Multimedia-Subwoofer-System für 69,90 Mark, 17-Zoll-Monitor für 399 Mark und eine Tastatur-Station für 19,98 Mark.

Kontakt:
Norma, Tel.: 0911/97390

Themenseiten: Business, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Norma attackiert Aldi

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *