Preisradar: Highend-Festplatten

Schnelle und große Harddrives im Sm@rtShopper-Preisüberblick

Egal, ob die neuesten Anwendungen von der CeBIT, aktuelle Spiele oder Shareware installiert werden sollen – eine Festplatte ist immer viel zu schnell wieder voll. Für alle User mit hohen Ansprüchen, viel Geld oder unbescheidenen Träumen zeigt dieser Preisradar, wo man teure Platten billig bekommt.

Die Bandbreite reicht von der größten erhältlichen Platte mit 180 GByte, einer Seagate Barracuda, über schnelle SCSI-Platten für Server wie die IBM Ultrastar bis zu externen Firewire-Geräten.

Der Produktname ist mit den jeweiligen Testberichten verlinkt. Wenn Sie auf den Namen des Anbieters klicken, erfahren Sie dagegen mehr über das Angebot. Falls das passende Gerät aber nicht dabei sein sollte: In Sm@rtShopper finden sich über 500 weitere Festplatten-Angebote.

Es gelingt leider nicht immer, auch den kleinsten (und vielleicht günstigsten) Online-Shop abzusuchen. Falls Sie einen besseren Preis als den angegebenen für eines der vorgestellten Produkte kennen, benutzen Sie bitte das unten stehende Feedback.

Übersicht Highend-Festplatten

Festplatte Preis Anbieter

Lacie 3,5“ Studio

489 Mark

Avitos

Quantum Fireball AS mit 60 GByte

499 Mark

Fortknox

Maxtor Diamond Max Plus 60 mit 60 GByte

579 Mark

PrimusTronix

Maxtor 1394 External Storage mit 40 GByte

615 Mark

Padercomp

Formac Firewire Extern mit 40 GByte

699 Mark

Cyberport

IBM Ultrastar 36LZX mit 36 GByte

1249 Mark

PrimusTronix

Lacie Pocket Drive mit 30 GByte

1499 Mark

Avitos

Seagate Cheetah 36 XL ST336705LW

1600 Mark

Noch nicht verfügbar

Seagate Barracuda 180 ST1181677LW

4750 Mark

Noch nicht verfügbar

(Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Preise auf DM-Beträge gerundet.)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preisradar: Highend-Festplatten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *