Inktomi: Kurssprung nach Quartalszahlen

Aktie gewinnt über 40 Prozent / Verlust bei 22 Cents pro Aktie

Die Aktie von Inktomi (Börse Frankfurt: INK) ist nachbörslich um 20 Prozent nach oben geschossen, nachdem das Unternehmen einen Verlust von 27,6 Millionen Dollar oder 22 Cents pro Aktie mitgeteilt hatte. An der Börse war man von minus 25 Cents pro Anteilsschein ausgegangen.

Der Spezialist für Suchmaschinentechnologie verbucht einen Umsatz von 37,5 Millionen Dollar. Inktomi hat Anfang des Monats eine Gewinnwarnung publiziert: Statt der erwarteten vier Cents pro Aktie sollte der Verlust zwischen 23 und 25 Cents liegen.

Die Aktie schloss am Donnerstag mit einem Plus von knapp 30 Prozent oder 1,6 Dollar bei sieben Dollar. Damit hat sich die Aktie von ihrem Tief bei 2,4 Dollar wieder um mehr als 200 Prozent erholt, notiert allerdings noch immer deutlich unter dem Jahreshoch von 168 Dollar.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Inktomi: Kurssprung nach Quartalszahlen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *